Scheidung - einvernehmlich

schnell und kostengünstig


 

Ihre Scheidung kann schnell und kostengünstig mit nur einem Rechtsanwalt durchgeführt werden, wenn das Trennungsjahr bereits abgelaufen und kein Streit über Folgesachen, wie Zugewinn, Unterhalt und Versorgungsausgleich besteht.

 

Liegen diese Voraussetzungen vor und wollen Sie und Ihr Ehepartner schnell geschieden werden, können Sie hier die Kosten für einen zweiten Rechtsanwalt sparen. Sie müssen lediglich einige Angaben zu Ihren persönlichen Daten und den aktuellen Lebensumständen machen. Welche genauen Angaben und Dokumente erforderlich sind, haben wir für Sie in einem entsprechenden Fragebogen zusammengestellt, der zusammen mit den Dokumenten einfach und schnell ohne zeitaufwändige Termine übersandt werden kann. Für Ihre schnelle und kostengünstige Scheidung füllen Sie bitte den Fragebogen zur einvernehmlichen Scheidung aus und senden diesen per E-Mail, per Fax oder postalisch an die Kanzlei zurück. 

Download
Fragebogen zur einvernehmlichen Scheidung
Fragebogen und Auftrag Scheidung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 220.4 KB

Sofortige Antragstellung

Der Scheidungsantrag wird nach Vorliegen aller erforderlichen Daten und Dokumente und Ihres Auftrags zur Durchführung der Scheidung erstellt und beim zuständigen Familiengericht in Berlin oder Brandenburg eingereicht.

 

Ist die Scheidung für Sie eingereicht, muss Ihr Ehepartner der Scheidung lediglich zustimmen und zum Scheidungstermin kann er ohne eigenen Rechtsanwalt erscheinen. Zusätzliche Kosten für anwaltliche Beratungen und die sonst erforderlichen anwaltlichen Tätigkeiten bei streitigen Auseinandersetzungen entstehen nicht. 

 

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob die einvernehmliche Scheidung für Sie in Betracht kommt, zögern Sie nicht mit uns Kontakt aufzunehmen. wir beraten Sie auch hierzu gerne und effektiv. Auch wenn doch noch nicht alle Scheidungsfolgen geregelt sind, ist die Durchführung eines zügigen Scheidungsverfahrens möglich.


Keine Kosten bei Verfahrenskostenhilfe

Sollten Sie nur ein geringes Einkommen haben oder staatliche Leistungen beziehen, beantragen wir hier für die einvernehmliche Scheidung gerne für Sie Verfahrenskostenhilfe. Falls das Gericht diese Hilfe ratenfrei bewilligt, fallen für die Scheidung  keine Gerichtskosten und Anwaltskosten an.

 

 

Download
Antrag und Erläuterung zur Prozess-und Verfahrenskostenhilfe
Antrag PKH.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.5 MB